Bears Berlin ist Meister 2018

Nachdem 2017 nach 5 Jahren ihre Serie durch Kick It Stuttgart durchbrochen wurde, kehrten die Rekordmeisterinnen der Bears Berlin dieses Jahr auf den Thron der Damen-Bundesliga zurück. Im Finale bezwangen sie den Titelverteidiger unter neuem Namen den TSV Schmieden. Zum vierten Mal in Folge trafen die beiden besten Teams der Liga im Finale aufeinander. In einem hochklassigen Finale konnten die Berlinerinnen das letzte Doppel für sich entscheiden und den Titel in die Hauptstadt holen. Im kleinen Finale hatte Kixx `n`Trixx Halle im Penalty-Schießen gegen Eintracht Frankfurt die Nase vorn.

In der zweiten Bundesliga konnte das neuformierte Team der Löwen Hamburg den Durchmarsch aus der Relegation schaffen. Zusammen mit den Spielerinnen von Hannover 96 und des TFC Nürnbergs sehen wir sie kommende Saison in der 1. Bundesliga.

Wir gratulieren allen Platzierten und bedanken uns bei allen Aktiven! 

 

DBuli2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok