Coronavirus: Verschiebung der Bundesligavorrunden

+++Stand 4.März+++

Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus hat auch Einfluss auf die Termingestaltung der Tischfußball-Bundesligen. 

Auf Anraten des zuständigen Gesundheitsamts werden die Vorrundenwochenden der Damen, Herren und Senioren abgesagt. Wir bedauern zutiefst, dass wir diese Maßnahme ergreifen müssen. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, da wir uns bewusst sind, dass alle Beteiligten bereits ihre Vorbereitungen abgeschlossen haben. 

Wir bleiben weiterhin in Kontakt mit den offiziellen Institutionen und werden in Absprache mit diesen den weiteren Saisonverlauf planen. Das Ziel ist es, einen Ausweichtermin für die Hinrunden anbieten zu können. 

Wir bedanken uns bei allen Aktiven, Vereinen und Partnern für die erforderliche Geduld. Sobald es neue Erkenntnisse gibt, werden wir darüber informieren.

 

+++ Stand 1. März +++

Der DTFB-Vorstand hat sich am heutigen Sonntagabend zu den anstehenden Bundesliga-Veranstaltungen im März intensiv ausgetauscht. Eine definitive Entscheidung, ob aufgrund des Coronavirus die Veranstaltung abgesagt werden sollte, konnte nicht getroffen werden. 

Aufgrund unterschiedlicher Wahrnehmungen und persönlichen Berichten, wie die Stimmung in der Gesellschaft allgemein und in den Vereinen im Tischfußball-Sport momentan zu diesem Thema ist, hat der Vorstand beschlossen, sich ein kurzfristiges Stimmungsbild bei den betroffenen Bundesliga-Vereinen abzuholen. Wir weisen darauf hin, dass der Bundesliga-Wettbewerb aus unserer Sicht eine besondere Situation darstellt, da es ein geschlossener Mannschafts-Wettbewerb mit sportlichen Konsequenzen (Auf- und Abstieg) ist. 

Daher wurde eine Umfrage an alle Teams gesandt mit der Bitte, bis diesen Mittwoch, 4. März, 12 Uhr mit dem jeweiligen Entschluss zu antworten. Am Abend des 4. März wird eine Entscheidung getroffen und umgehend informiert.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und im Voraus für die Rücksendung zu der Umfrage.

Meldefristen Bundesliga 2020

Liebe Bundesligisten, die Saison 2020 steht vor der Tür. Meldungen für die Bundesliga sind nur noch mit den neuen Dokumenten möglich. Der Meldeschluss ist der 31.01.2020. Die Tischwahl muss ebenfalls bis zum 31.01.2020 erfolgen. Spielermeldungen müssen spätestens 6 Wochen vor dem ersten Bundesligaspieltag per Mannschaftsmeldebogen schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden. Nachmeldungen von Spielern sind möglich und zählen ab diesem Tag. Es gibt im Zeitraum 24. Februar bis 22. März 2020 und 13. Juli bis 16. August 2020 eine Nach- und Umeldesperre bei Herren und Damen.Bei den Senioren vom 10.Februar bis 08.März 2020 und vom 06.Juli bis 09.August 2020. Ist eine Nachmeldung in dieser Zeit notwendig, damit die Mindestzahl von 6 Spielern erreicht wird, kann das betroffene Team auch nur mit 6 Spielern antreten. DTFL Patches sind über den DTFB zu einen Preis von 2,50€ pro Stück + Versand zu beziehen. Hierfür sendet ihr bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der benötigten Menge, Art und Lieferanschrift bzw Rechnungsanschrift zu.

ACHTUNG :: Terminänderung Bundesligafinale 2020

Wegen einer organisatorischen Änderung steht uns der Austragungsort des Finalwochenendes der Damen- und Herren-Bundesligen am ursprünglich vorgesehenen Juli-Termin nicht mehr zur Verfügung.

Neuer Termin für das Finalwochenende ist der 15. und 16. August 2020. Wir bitten die Terminverlegung zu entschuldigen.

Junioren-Titel geht erstmals nach Rheinland-Pfalz

Die Junioren-Bundesliga lockte in diesem Jahr 13 Teams nach Fränkisch-Crumbach, wo wie üblich für beste Bedingungen gesorgt war. So viele Teams kämpften noch nie um den nationalen Junioren-Mannschaftstitel.

Zum verdienten deutschen Meister machte sich das neu gegründete Team der Werwölfe Frankenthal, das damit erstmals den Junioren-Titel nach Rheinland-Pfalz holte. Die Vizemeisterschaft sicherte sich die Kölner Kickerfabrik und verbesserte sich damit um einen Rang gegenüber dem Vorjahr.

Die Bronzemedaille holte sich das Team vom FC St. Pauli, das sich nach spannendem Kampf gegen den TFF Neudenau durchsetzte.

Wir gratulieren zu den erzielten Erfolgen und bedanken uns bei allen Aktiven, Helfern, Betreuern und Partnern für eine tolle Junioren-Bundesliga in sehr angenehmer Atmosphäre.

Junioren BuLi 2019

 

Bundesligatermine für das Jahr 2020

Die Termine für alle Bundesligawochenenden der Damen, Herren und Senioren des kommenden Jahres stehen fest.
Sie sind im Terminkalender auf der DTFB-Webseite eingetragen. 

Wir freuen uns auf eine aufregende Bundesligasaison 2020!

Buli1 15

Der Favorit aus Hannover setzt sich erneut durch

Nach dem Finalwochenende im beliebten Maritim Hotel in Bonn hieß es wie so oft in den vergangenen Jahren: Hannover 96 ist Deutscher Meister! Damit wurden in den letzten 10 Jahren ganze sieben Titel an Hannover 96 (ehemals KGB Hannover) vergeben. Mittlerweile kristallisieren sich auch die nächsten Konkurrenten immer klarer heraus. So stand das Finale in diesem Jahr bis zum Entscheidungsdoppel auf der Kippe und hätte mit ein wenig mehr Glück auch für die zweiten Sieger, den VfB Rodheim/Horloff, entschieden werden können. Das Team zeigt mit seinen teilweise sehr jungen Spielern eine ansteigende Formkurve und wird von Jahr zu Jahr stärker. 

 Im kleinen Finale konnte sich der TFBS Koblenz durchsetzen. Eine hervorragende Leistung, da ein absoluter Leistungsträger für die Rückrunde leider nicht antreten konnte. Platz 4 und damit ebenfalls mit einem guten Ergebnis: der 1. KC Kaiserslautern. Nach durchwachsener Vorrunde wurden bei der Rückrunde reihenweise starke Spiele abgeliefert und auch das Halbfinale gegen den späteren Meister, Hannover 96, war lange Zeit ausgeglichen. 

 Die Aufsteiger aus der zweiten Bundesliga versprechen einen noch härteren Kampf um die Krone 2019. Platz 1 sicherte sich der SC Augsburg mit einer starken Perfomance am letzten Tag. Boofken Münster schaffte nach der gelungenen Relegation 2019 nun den direkten Aufstieg. Der dritte Platz geht an BSC Überbande Hamburg. 

 Wir gratulieren allen Platzierten und bedanken uns für die spannende Saison 2019!

H BuLi 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren