Interview mit Kickerfreunde Bremen e.V.

Interview zur bevorstehenden Bundesligavorrunde mit Kickerfreunde Bremen e.V., Mannschaft der 2. Bundesliga 2016
 
 
1. Wie würdet ihr eure Mannschaft in 3-5 Sätzen knapp beschreiben?
Wir sind der Kickerfreunde Bremen e.V. Unser Verein wurde 2011 gegründet und seit 2013 spielen wir in der 2. Herren Bundesliga. Wir schöpfen unser gesamtes Spielerkontingent konsequent aus und bringen für die Saison 10 Mann an den Tisch. Unser Heimtisch ist der Leonhart Pro.

2. Neuzugänge/Spielerwechsel, interessante Veränderungen zur neuen Saison?
Wir freuen uns besonders auf unseren Nachwuchs, der dieses Jahr absolut durch die Decke geht und auf diversen Challengern sehr gute Ergebnisse einfährt. Onni Pyökäri und Jonas Langer sind unsere Hoffnung für die Zukunft und wir freuen uns, dass die Beiden endlich Bundesligaluft schnuppern können. Weiterhin macht es uns glücklich, unsere Externals Dennis Gawenat und Arne Borck gehalten zu haben.

3. Wie bereitet ihr euch auf die Bundesligasaison vor?
Mal ab vom regelmäßigen Trainieren in unserem 2013 eröffneten LLZ fahren wir alle zu so vielen Turnieren, wie es geht. Das ist mit dem immer engeren Terminkalender des DTFB natürlich ein Selbstläufer, den wir aber auch sehr dankbar und intensiv annehmen.

4. Ziele für diese Saison?
Unser Ziel ist es, ganz klar, unseren besten Sport an den Tisch zu bringen, spannende Fights abzuliefern und füreinander da zu sein. Natürlich wollen wir jedes Spiel gewinnen, wissen aber auch, dass die Leistungsdichte auch in der 2. Bundesliga immer höher wird.
Das kann also nur bedeuten, dass unser erstes Ziel der Klassenerhalt darstellt. Schließlich sind die Bundesligawochenenden für uns alle das absolute Highlight des Jahres.
 

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png