Kai Dins blickt auf die Bundesliga

1. Wie lief die Hinrunde für euch? Hattet ihr eure Ziele erreicht?

Mit dem Verlauf der Hinrunde sind wir weitestgehend zufrieden, auch wenn 1-2 Punkte mehr drin gewesen wären. Unser Ziel war es, uns eine gute Ausgangslage für die Rückrunde zu schaffen, was uns zum größten Teil gelungen ist!

2. Was lief gut / schlecht?

Gut lief bei uns dieses Jahr definitiv der Teamgedanke bzw. Mannschaftsgeist. Es war schön zu sehen, wie jeder jeden angefeuert und aufgebaut hat. Auch die Ergebnisse waren zum größten Teil positiv. Leider muss man sagen, dass wir in 2 entscheidenden Spielen anstatt eines 7:5-Sieges, lediglich ein 6:6 Unentschieden geholt haben - hoffen wir mal, dass uns diese 2 Punkte am Ende nicht fehlen.

3. Wie sieht euer Restprogramm aus?

Unser Restprogramm ist hart - mit Hannoverkicker und Bears Berlin warten noch zwei der Top-Platzierten in unserer Gruppe auf uns! "Einfache" Gegner gibt es in der 1. Bundesliga sowieso leider nicht, dementsprechend müssen wir in den restlichen vier Spielen alles geben, um noch zu punkten.

4. Was sind eure Ziele für die Rückrunde?

Unser Ziel für die Rückrunde - wie jedes Jahr - ist definitiv der Klassenerhalt. Schön wäre es, dieses Jahr mal nicht in die Abstiegsrelegation zu müssen, damit wir endlich auch schon Mal samstags feiern können!

5. Ihr seid dieses Jahr mit einer etwas anderen Konstellation eurer Mannschaft in die Bundesliga gestartet. War das eher ein Vorteil oder ein Nachteil?

Der große Vorteil dieses Jahr ist, dass wir zum einen mit Mark und mir ein eingespieltes Doppel haben. Wir haben uns in den letzten Jahren immer schwer getan, die "perfekte" Aufstellung zu finden, das fällt uns dieses Jahr meiner Meinung nach etwas leichter. Darüber hinaus haben wir dieses Jahr auch eine gute Mischung aus Erfahrung und neuen, jungen Spielern. Natürlich wollen immer alle spielen, es ist aber schön zu sehen, wie in jedem Spiel alle Spieler gebraucht werden, auch die, die gegebenenfalls nur auf der Bank sitzen.

6. Die letzten Jahre musstet ihr sonntags in den Playoffs immer gegen den Abstieg kämpfen, was ihr mit Erfolg getan gehabt. Wie schätzt ihr eure Chancen ein, den Klassenerhalt vorzeitig am Samstag bereits zu sichern?

Mit Blick auf unser Restprogramm wird das natürlich schwierig. Trotzdem scheint es im Bereich des Möglichen. Im Tabellenkeller spielen fast noch alle Manschaften gegeneinander, so dass sich die Mannschaften hinter uns die Punkte gegenseitig wegnehmen. Wir werden auf jeden Fall am Samstag um jeden Punkt kämpfen, da es momentan auch so aussieht, als ginge es auch um die Punktedifferenz.

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png