Junioren-Titel geht nach Burbach

Der TFC Braddock Burbach fügt seiner Titelsammlung die deutsche Junioren-Mannschaftsmeisterschaft 2016 hinzu. In der Besetzung Niklas Eckert, Fabio Kiel, Maurice Klaß und Kevin Schulz siegte das Team aus dem Saarland im Finale gegen die 1. Malschenberger Kickerfreunde, die damit erstmals eine Medaille bei der Junioren-Bundesliga nach Baden-Württemberg holten.

Bronze sicherte sich das Team vom ausrichtenden TSC Fränkisch-Crumbach im kleinen Finale gegen den TFC Mavericks Einrich aus Rheinland-Pfalz. Herausragender Spieler war Junioren-Weltmeister Marc Stoffel, der 75% der möglichen Punkte erzielte. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Erfolgen.

Ein großes Dankeschön geht an das Organisationsteam vom TSC Fränkisch-Crumbach, das erneut für beste Bedingungen gesorgt hatte. Herzlich bedanken wir uns auch bei allen Betreuern und Helfern, ohne die solch eine Jugendveranstaltung nicht möglich wäre.

Ein großes Lob geht an alle teilnehmenden Junioren, die durchgehend für eine sportliche faire Atmosphäre sorgten und mit viel Spaß und Leidenschaft um die Punkte kämpften. Wir freuen uns schon jetzt auf die Junioren-Bundesliga 2017.

Junioren-BuLi 2016

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png