Erster Videobeweis in der DTFL

Die Verantwortlichen der Deutschen Tischfußball-Liga (DTFL), denen laut Spielordnung der Herren-Bundesliga die Gesamtleitung des Spielbetriebs obliegt, hatten beim Bundesligafinale entschieden, die Viertelfinalbegegnung TFC Leipzig gegen Devils Oldenburg für den TFC Leipzig zu werten. Diese Entscheidung im Sinne des Sports fiel nach intensiver Beratung auf Basis der relevanten Ordnungen und umgehend nach Vorlage der erforderlichen Fakten auf Basis eines Videobeweises.

Wie und in welcher Form die durch die Liveübertragung der Bundesligen entstandene Möglichkeit des Videobeweises zukünftig genutzt werden kann, wird von den Verantwortlichen der DTFL bis Jahresende beraten und entschieden. Dadurch wird rechtzeitig zur kommenden Bundesligasaison eine verbindliche Regelung zum Einsatz des Videobeweises vorliegen.

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png