Die Bears-Damen bleiben das Maß der Dinge

Das mit vielen internationalen Topspielerinnen bestückte Team der Bears Berlin setzt seine Erfolgsserie fort. Zum 5. Mal in Folge dominieren die Bears die Damen-Bundesliga und zeigen, warum sie Europas Nummer eins sind.

Die Damen von Kick IT Stuttgart festigten ihre Position als Herausforderer der Bears und sicherten sich erneut mit einer engagierten Leistung die Vizemeisterschaft. Die Hamburg Piranhas setzten in ihrer ersten Saison in der Damen-Bundesliga ein fettes Ausrufezeichen, indem sie sich als Dritte auf das Podium spielten.

Die beiden Erstplatzierten haben sich für die European Champions League 2017 qualifiziert.

Abgestiegen sind Foos Club Köln, Kickerparadies Berlin und Piranhas Bochum. Punktbeste Einzelspielerin in diesem Jahr ist Verena Rohrer aus Stuttgart.

Bears Berlin spielte in der Besetzung Lilly Andres, Ekaterina Atanasova, Amalie Bremer, Samantha Di Paolo, Cindy Kubiatowicz, Ellen van Onckelen und Viviane Widjaja.

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teams und vielen Dank an alle Spielerinnen für ein spannendes Finalwochenende.

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png