Eintracht Frankfurt holt Meistertitel

Bei der Seniorenbundesliga am vergangenen Wochenende dominierten zunächst die Meister aus dem vergangenen Jahr ihre Gruppen. So zogen Magic Soccer Marktleuthen ohne eine Niederlage in die KO-Runde ein. Weiterhin souverän schlugen sie sich bis ins Finale durch. Die andere Gruppe wurde vom RC Hüttigweiler dominiert, die sich im Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt geschlagen geben mussten. Die Frankfurter Herren zogen als Gruppenzweite in die KO-Runden ein.

Im Finale standen sich die beiden Teams, Eintracht Frankfurt und Magic Soccer Marktleuthen gegenüber. Ohne einen einzigen Punkt abzugeben, siegte Eintracht Frankfurt und holte sich somit den Mannschaftstitel zurück.

Im Spiel um Platz drei gewann der RC Hüttigweiler in einem spannenden Spiel gegen den TFC Haus Töller Elsdorf, die sich im Halbfinale gegen Marktleuthen geschlagen geben mussten.
 
Wir gratulieren allen Mannschaften zu diesen herausragenden und hochklassigen Spielen.
 
Abgestiegen aus der Seniorenbundesliga sind TFC St. Leon Rot, Old Pirates Borscheid und Kickerparadies Berlin.
Senioren BuLi 2016 580

Premium Partner

  • images/partner/partner/slider/gauselmann.png
  • images/partner/partner/slider/tst.png