Interview mit City Soccer Kassel

Interview zur bevorstehenden Bundesliga mit City Soccer Kassel, Mannschaft der 2. Damen Bundesliga 2016
 
 
1. Wie würdet ihr eure Mannschaft in 3-5 Sätzen knapp beschreiben?
Als Damenmannschaft gibt es uns seit 2013 und in den darauffolgenden Jahren gab es einige personelle Veränderungen. 3 Mädels von uns kommen aus der Region Kassel und spielen in der Liga Nordhessen. Die anderen 3 Mädels wohnen weiter südlich und spielen daher in der Liga Südhessen. Wir haben uns demokratisch auf den Ullrich als Tischtyp geeinigt.

2. Neuzugänge/Spielerwechsel, interessante Veränderungen zur neuen Saison? 
Neuzugänge oder Spielerwechsel gibt es 2016 keine, es bleibt alles beim Alten und wir wollen uns als Team noch besser zusammen finden. Aber es gibt einen weiblichen Neuzugang in Form eines Babys, welches kurz vor oder nach der Hinrunde in Medebach das Licht der Welt erblicken wird. Also, für Nachwuchs haben wir bereits gesorgt.

3. Wie bereitet ihr euch auf die Bundesligasaison vor? 
Die Vorbereitung macht Jede für sich bzw. die Mädels, die regional zusammen wohnen und im gleichen Verein spielen, trainieren auch zusammen. Auch ist die Teilnahme an Turnieren eine gute Vorbereitungsmöglichkeit um im Wettkampfmodus zu spielen.
Ansonsten gibt es schon eine Planung, wer am BuLi-Wochenende das Frühstück macht. Und ja, die grobe Aufstellung haben wir auch im Kopf.

4. Ziele für diese Saison? 
Wir haben letztes Jahr eine super Vorrunde gespielt und unser Ziel ist es, daran anzuknüpfen. Was dann in den Play-Offs passiert… wir lassen uns überraschen.

5. Platz für Sonstiges:
Unsere Sponsoren sind:
 
City Bowling Kassel
 
und
 
Deutsche Vermögensberatung
Büro Mario Verch & Martin Hoffmann
 
Motto:
 
BANAAAANAAAAA ...