Interview mit den Gadgettos Hamburg

Interview zur bevorstehenden Bundesligavorrunde mit dem HTFC Gadgettos, Mannschaft der 2. Bundesliga 2016
 
1. Wie würdet ihr eure Mannschaft in 3-5 Sätzen knapp beschreiben? 
Die erste Mannschaft des Hamburger TFC Gadgettos spielt nun im 4. Jahr in der 2. Bundesliga. In den vergangenen zwei Spielzeiten scheiterten wir jeweils knapp im Viertelfinale der Play-Offs und verpassten damit bisher den Aufstieg in das Bundesliga Oberhaus.
Unser 9-köpfiges Team hat einen Altersdurchschnitt von 30,7 Jahren und spielt seine Heimspiele auf dem Leonhart-Tisch.
 
2. Neuzugänge/Spielerwechsel, interessante Veränderungen zur neuen Saison? 
In dieser Saison wurde der Kader ordentlich umgestaltet: Durch die Abgänge von Finn Meyer und Jannik Tröbst zum Erstligisten BSC Hamburg, von Adrian Sutaj zum FC St. Pauli und von Dennis Baum (pausiert), mussten einige Positionen neu besetzt werden.
Daher verzeichnen die Gadgettos gleich 5 Neuzugänge und setzen dabei auf die jungen Wilden: Johann Olsen aus Flensburg, Niklas Olberding aus Graz und Joschka Wagner, Andre Klöß sowie Daniel Lange vom Hamburger Landesligateam BSC Überbande!
 
3. Wie bereitet ihr euch auf die Bundesligasaison vor? 
Die wichtigsten Vorbereitungen sind die wöchentlichen Doppel-Turniere in der Tischfußball-Hochburg Hamburg. So können wir Doppelkombinationen testen und trainieren. Ansonsten wird der Trainingsfokus individuell gesetzt durch Turniere und durch die Hamburger Landesliga.
 
4. Ziele für diese Saison? 
Spaß haben und ein Nicht-Abstieg sind die Minimalziele. Doch wegen des neuen Kaders, des neuen Modus und der neuen Saison denken wir von Spiel zu Spiel.
 
5. Platz für Sonstiges: 
Gogo Gadgetto!
 
Mehr unter: www.gadgettos.de

gadgetto170x170

HTFC Gadgettos Hamburg